Meisterhafte Zauber - seit einiger Zeit schwieriger?

Diskutiere Meisterhafte Zauber - seit einiger Zeit schwieriger? im Allgemeines zu Wizards Unite Forum im Bereich Harry Potter: Wizards Unite Forum; Hallo ihr Hexen und Wizards, seit einiger Zeit, gefühlt so seit Patch 2.5, habe ich das Gefühl, das ich deutlich weniger "Meisterhafte" Zauber...

WizardOfHeaven

Zauberer
Threadstarter
Dabei seit
07.09.2019
Beiträge
75
Hallo ihr Hexen und Wizards,

seit einiger Zeit, gefühlt so seit Patch 2.5, habe ich das Gefühl, das ich deutlich weniger "Meisterhafte" Zauber raushaue als zuvor. Auch habe ich einige Zauber dabei, bei denen ich mich scheinbar ungeschickter anstelle als bei anderen.

Habt ihr das bei euch auch bemerkt?

Natürlich ist das Ganze ein Mix aus der Zeit und der Genauigkeit des Zaubers, doch ich denke, da hat sich etwas geändert.

Zauberhafte Grüße...
 

K4terR

Zauberer
Dabei seit
24.06.2019
Beiträge
120
Was soll sich denn da geändert haben? Die werden kaum an der Geschwindigkeit des Balkens was geändert haben, noch an den zu treffenden Punkten.

Das wäre auch ziemlich schnell publik geworden.
 

Haeckse

Zauberer
Dabei seit
13.08.2019
Beiträge
136
Standort
out of Rosenheim
Ja, ich habe auch den Eindruck, daß ich seit geraumer Zeit kaum mehr meisterhafte Zauber schaffe (im Gegensatz zur Anfangszeit).
Ich habe es aber darauf geschoben, daß man mit der Zeit halt schlampiger wird und außerdem bei Kälte die Finger steifer werden.

Dass man die Fingerbewegungen für manche Zauber besser hinbekommt als bei anderen, finde ich normal.
 
Zuletzt bearbeitet:
VeLu

VeLu

Zauberer
Dabei seit
15.07.2019
Beiträge
208
Habe vor paar Wochen mal aufgeschrieben welche Zauber ich im Schnitt wie gut schaffe, da hat sich bei mir aber gefühlt nix geändert in letzter Zeit.
Diffindo 2
Aguamenti 1
Meteolohex Recanto 1
Expecto Patronum 1-2
Aohomora 1-2
Bombarda 2
Incendio 3
Ebublio 1
Arresto Momentum 3
Rddikulus 2
Flipendo 2
Finite 1-2

1: meisterhafter Durchschnitt
2: großartiger Durchschnitt
3: guter Durchschnitt

wie siehts bei euch aus? Ich finde das m von Arresto Momentum irgendwie so schwer, das klappt nie gut.
 

WizardOfHeaven

Zauberer
Threadstarter
Dabei seit
07.09.2019
Beiträge
75
Deshalb ja meine Frage. Kann ja auch sein, wie von @Haeckse geschrieben, das man einfach schlampiger wird. Und ja, die Kälte nun macht es auch nicht besser...🥴

Im offiziellen Forum kam die Frage aber ebenfalls schon auf...

 
mischa

mischa

Zauberer
Dabei seit
17.06.2019
Beiträge
272
Man wird schlampiger, ist bei mir jedenfalls so. Meisterhafte schaff ich sehr selten, aber ich merks bei denen wo ich in der Regel großartige schaffe.
 
Elbenstein

Elbenstein

Lehrling
Dabei seit
05.08.2019
Beiträge
13
Hallo zusammen, ich hatte auch das Gefühl, dass ich weniger meisterhaft schaffe. Und zwar viel das zusammen mit dem Zeitpunkt, dass ich den ersten Erfolg für 100 meisterhaft ausgeführte Zauber geschafft hatte. Ich dachte die machen das vielleicht danach schwieriger. Kann aber natürlich auch subjektiv sein.
 

K4terR

Zauberer
Dabei seit
24.06.2019
Beiträge
120
Die Frage bleibt: Warum sollten sie?
 

McCrowley

Zauberer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
33
Spekulatius: wegen der Monetarisierung.

Wenn die Spieler mit der Zeit besser werden und deshalb weniger zahlungspflichtige Verbesserungen kaufen, zieht man den Schwierigkeitsgrad entsprechend an.
 
mischa

mischa

Zauberer
Dabei seit
17.06.2019
Beiträge
272
Und was für zahlungspflichtige Verbesserungen hinsichtlich Zaubern sollten das sein?
 

McCrowley

Zauberer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
33
Da die Wahrscheinlichkeit eine Spur erfolgreich zu schaffen mit der Güte des ausgeführten Zaubers steigt, sind es alle Inhalte die dabei helfen und käuflich zu erwerben sind. Also Tränke, Zutaten etc pp. Da davon auch die Menge an verbrauchter Zauberenergie abhängt, und man diese auch kaufen kann, zählt die auch dazu. Dass man mit dieser Hilfe nicht in dem Sinne besser zaubert (also aus großartig meisterhaft macht) ist mir klar. Wenn man aber seltener z.B. meisterhaft zaubert, braucht man im Schnitt mehr Zauber, heißt mehr Energie. Oder man verbraucht Tränke. Alles käuflich zu erwerben.
 
Hermines Tante

Hermines Tante

Zauberer
Dabei seit
18.07.2019
Beiträge
133
Ich bin fast schon erleichtert, dass es anderen auch so geht. Mit den eckigen hatte ich immer schon Schwierigkeiten, die geschwungenen hatte ich immer gut hingekriegt. Selbst bei Konzentration ist aber meine Großartigkeitsrate deutlich gesunken. Meisterhaft kriege ich kaum noch hin. Und den ersten Erfolg, der belohnt wurde, hatte ich vor vielen Wochen schon erreicht. Derzeit dümpel ich bei 199 ausgeführten Meisterhaften herum.
 
mischa

mischa

Zauberer
Dabei seit
17.06.2019
Beiträge
272
Außer dem Exstimulo-Trank finde ich überhaupt keinen kaufbaren Gegenstand der Zauber verbessert, und diesen Trank kann man herstellen. Also ist es kein zahlungspflichtiger Gegenstand, darauf bezog sich meine Frage. Dass man die Sachen kaufen kann ist mir klar, das macht diese aber nicht zahlungspflichtig da man diese auch auf anderem Wege erhält.
 
Zuletzt bearbeitet:

McCrowley

Zauberer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
33
Dass dich niemand zwingt, Geld auszugeben, mag sein. Es werden aber genug Leute machen, sonst könnten die Umsonstspieler das Spiel auch nicht spielen, weil es dann schlicht abgestellt wird. Und für die freiwillig Zahlenden wird dann eben an ein paar Parametern gedreht, damit sie mehr bezahlen. Da die Frage, auf die ich ursprünglich antwortete, lautete: "warum sollten sie", bleibe ich bei meiner Antwort.
 
mischa

mischa

Zauberer
Dabei seit
17.06.2019
Beiträge
272
Kannst du ja, mir gings nur drum ob wir 2 verschiedene Spiele spielen oder verschiedene Shops sehen weil ich keinen Gegenstand finde der nur mit Geld erworben werden kann um das zaubern zu verbessern. ;) Und wie man damit sein persönliches Handling verbessern soll bleibt mir immernoch ein Rätsel. Um meisterhafte Zauber hinzubekommen muss man selbst üben, da helfen Items auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

McCrowley

Zauberer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
33
Ok, ich gehe mal davon aus dass du mich einfach nicht verstehen willst und belasse es dabei.
 
Thema:

Meisterhafte Zauber - seit einiger Zeit schwieriger?

Meisterhafte Zauber - seit einiger Zeit schwieriger? - Ähnliche Themen

  • Extravagante Zauberenergiegeschenke

    Extravagante Zauberenergiegeschenke: Für die brillianten Aufgaben heute abend müssen wir wieder einen Freund hinzufügen (und in 2 Wochen wahrscheinlich wieder). Da wollte ich das...
  • Bücher (echte Bücher zu Wizard unite!, keine Zauberbücher)

    Bücher (echte Bücher zu Wizard unite!, keine Zauberbücher): https://gamepress.gg/wizardsunite/guide/official-game-guide-review Kann mir nicht vorstellen, dass da etwas drin steht, was wir nicht im Forum...
  • (Zauber-) Energiearm spielen

    (Zauber-) Energiearm spielen: Es wird oft gejammert, das es in mancher Gegend wenig Gasthäuser gibt oder dass der Gegner ganz wemig Hitponts über hat und man noch einen Spruch...
  • Zauberer und Hexen in Kellinghusen, Itzehoe, Neumünster und Bad Bramstedt

    Zauberer und Hexen in Kellinghusen, Itzehoe, Neumünster und Bad Bramstedt: Moin, bitte Spielernummer, Beruf und Level posten und dann auf in die Festungen 😀 Ich bin Hauke und spiele überwiegend in Kellinghusen. Bin auch...
  • [Tutorial] Wie entstehen Meisterhafte Zaubersprüche

    [Tutorial] Wie entstehen Meisterhafte Zaubersprüche: Das Zeichnen der Zaubersprüche ist die elementarste Grundlage in Wizards Unite, doch wie wird ermittelt, ob es ein guter oder doch ein...
  • Ähnliche Themen

    Oben